Unsere Leistungen

Hausarzt Osnabrück Innenstadt

Hausarzt Osnabrück Innenstadt - Dr. Katharina Meyer-Albert und Georg Meyer - l1-2

Internistische Diagnostik

Basis jeder guten Behandlung

Basis einer guten hausärztlichen Versorgung ist eine umfassende Diagnostik. In unserer Praxis sind unter anderem folgende Untersuchungen möglich:

Wir nehmen Untersuchungen von Blut, Urin oder Stuhl in unserem Labor vor. Diese dienen der richtigen Interpretation von Beschwerden, der Früherkennung von Krankheiten sowie der Verlaufskontrolle von Therapien.

Beim EKG (Elektrokardiogramm) zeichnet ein Gerät die elektrischen Ströme des Herzmuskels auf. Das liefert uns Hinweise auf Durchblutungs- oder Herzrhythmusstörungen. Beim Langzeit-EKG erfolgt die Messung über 24 Stunden unter Alltagsbedingungen. So können wir wiederkehrende Störungen besser diagnostizieren.

In der Regel misst ein Gerät 24 Stunden lang den Blutdruck mittels Oberarmmanschette in regelmäßigen Zeitabständen. Anhand der Ergebnisse können wir Blutdruckspitzen und unnormale Blutdruckverläufe erkennen. Mit einer sorgfältigen Interpretation lassen sich zudem endokrinologische Erkrankungen sowie ein Schlaf-Apnoe-Syndrom detektieren.

Die Lungenfunktionsprüfung dient der Diagnose von Lungenerkrankungen wie Dauerhusten, Asthma bronchiale oder COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung). Zudem können wir mittels Lungenfunktionsprüfung den Verlauf von Erkrankung und Therapie verfolgen.

Bei Ihrem Hausarzt Osnabrück Innenstadt führen wir Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane, der Schilddrüse, der Lymphknoten und des Urogenitalbereichs durch. So möchten wir Erkrankungen frühzeitig diagnostizieren, um rechtzeitig eine Therapie einleiten zu können. Zusätzlich kann mit sonographischen Verlaufskontrollen ein auffälliger Befund sorgfältig und präzise überwacht werden.

Hausärztliche Versorgung

Vertrauensvoll und persönlich

Ob akute Erkrankung oder chronische Beschwerden – bei Ihrem Hausarzt Osnabrück Innenstadt bieten wir eine Rundumversorgung für die ganze Familie. Dabei betreuen wir unsere Patienten oft über viele Jahre und kennen dadurch ihre Krankengeschichte sowie ihr soziales und familiäres Umfeld. Durch die persönliche Betreuung können wir Symptome und Krankheiten noch besser einordnen, was uns eine gezielte, auf Sie zugeschnittene Behandlung ermöglicht.
Als Hausarztpraxis sind wir die erste Anlaufstelle für Sie als Patient und organisieren sämtliche Behandlungsschritte. Bei Bedarf überweisen wir Sie zu Fachspezialisten, behalten den Gesamtüberblick und koordinieren die Behandlung von Anfang bis Ende. Dies gewährleisten wir durch ein kompetentes und erfahrenes Team sowie einer innovativen EDV.

Wir betreuen Patienten auch im Rahmen der Disease-Management-Programme (DMP), bei Asthma, COPD, Diabetes und koronarer Herzkrankheit/KHK.

Prävention

Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen

Zahlreiche Krankheiten beginnen schleichend und verursachen zu Beginn keine Beschwerden. Manch ernsthafte Erkrankung wird somit erst spät erkannt. Mit Früherkennungsuntersuchungen kann dieser Entwicklung entgegengewirkt werden. Deshalb bieten wir Ihnen zahlreiche allgemeinmedizinische Vorsorgeuntersuchungen an.

Wir bieten Ihnen die Gesundheitsuntersuchung an, die einmalig zwischen 18-34 Jahren und ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre von den Krankenkassen übernommen wird. Dabei wird der Patient von Kopf bis Fuß untersucht, um Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenleiden, Stoffwechselstörungen und Zuckerkrankheit bzw. deren Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen. Bei Verdacht auf eine Krankheit erfolgen weitere Untersuchungen oder eine Überweisung zu einem Spezialisten. Gehen Sie nicht erst bei Schmerzen zum Arzt, sondern nutzen Sie die Gesundheitsuntersuchung!

Die Hautkrebsvorsorge ist zentral für die Vorbeugung von Hauterkrankungen und Hautkrebs. Wird Hautkrebs rechtzeitig erkannt, bestehen gute Heilungschancen. Deshalb führen wir entsprechende Vorsorgeuntersuchungen durch und bieten Ihnen das Hautkrebsscreening an – auch im Rahmen des Check-up 35. Das Hautkrebsscreening wird alle zwei Jahren von den Kassen übernommen.

Patienten ab 35 Jahren haben einmalig den Anspruch, sich auf die Viruserkrankungen Hepatitis B und Hepatitis C als Bestandteil der Gesundheitsuntersuchung „Check-up“ testen zu lassen. Das geschieht durch das sogenannte Hepatitis-Screening. Ziel der Früherkennungsuntersuchung ist es, unentdeckte, weil zunächst symptomlos oder schleichend verlaufende Infektionen zu erkennen und frühzeitig zu behandeln, um Spätfolgen zu verhindern.

Wenn Blutgefäße und Kreislaufsystem nicht mehr einwandfrei funktionieren, können unsere Organe nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Dadurch kann es zu lebensbedrohlichen Problemen wie zum Beispiel Schlaganfall oder Herzinfarkt kommen. Um eventuelle Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, bieten wir Ihnen deshalb den Gefäßcheck an. So können wir Ihr individuelles Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall beurteilen und nach Bedarf Maßnahmen und Therapien einleiten.

Ab 65 Jahren haben Männer Anspruch auf ein einmaliges Ultra­schall­scree­ning zur Früherkennung von Baucha­or­ten­a­neu­rysmen. So soll das plötzliche Platzen eines Aneurysmas, bei dem es zu inneren Blutungen kommt, vermieden werden.

Mit vielfältigen Leistungen, Zeit und persönlichem Einsatz kümmern wir uns bei Ihrem Hausarzt Osnabrück Innenstadt kompetent und vertrauensvoll um Ihre Gesundheit.

Impfungen und Reisemedizin

Immer gut geschützt

Sind Ihre Impfungen gegen Tetanus, Polio, Keuchhusten sowie Masern, Mumps und Röteln aktuell? Wie sieht es mit Ihrer Impfung gegen die von Zecken übertragenen FSME-Viren aus? Kommen Sie mit Ihrem Impfausweis für eine Überprüfung Ihres Impfstatus in unsere Praxis. Wir orientieren uns bei Impfungen an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Jedes Reiseziel erfordert unterschiedliche Vorsorgemaßnahmen. Vor einer Reise nehmen wir bei Ihrem Hausarzt Osnabrück Innenstadt deshalb gerne einen umfassenden Check vor und beraten Sie zu eventuellen Reiserisiken. Etwa sechs Wochen vor Reisebeginn sollte der aktuelle Impfstatus überprüft werden. Aber auch bei kurzfristig geplanten Reisen optimieren wir Ihren Schutz. Gerne beraten wir Sie zu den für Ihr Reiseziel notwendigen und empfohlenen Impfungen. Dabei beziehen wir Ihren individuellen Gesundheitszustand und die Art der geplanten Reise stets mit ein.

Wir bieten Impftermine für alle gegen das Corona-Virus an. Geimpft wird mit Biontech und Moderna je nach Präferenz und Lieferung. Darüber hinaus empfehlen wir allen Patienten über 60 Jahren sowie Patienten mit Vorerkrankungen eine Auffrischungsimpfung ab 3 Monate nach der 2. Impfung bzw. 3. Impfung. Unabhängig davon kann sich jeder, der möchte ein drittes Mal bei uns impfen lassen. Bei den Covid-19-Impfungen orientieren wir uns stets anhand der aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Die Terminvergabe erfolgt über Doctolib.de oder bei ausreichend Impfstoff direkt in unserer Praxis. Kommen Sie gerne vorbei!

Hausarzt Osnabrück Innenstadt - Dr. Katharina Meyer-Albert und Georg Meyer - l6

Psychosomatische Grundversorgung

Viele Erkrankungen betreffen nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden des Menschen. Wie wir heute wissen, sind beide Bereiche eng miteinander verknüpft. Viele Beschwerden wie Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit, Verstopfung oder Einnässen können sowohl psychische als auch körperliche Ursachen haben. Deshalb leisten wir eine vertiefte psychosomatische Versorgung. Im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung erkennen wir häufige psychische Störungen, unterstützen Sie in schwierigen Phasen des Lebens und stellen bei Bedarf den Kontakt zum psychosozialen Versorgungssystem her.

Kleine Chirurgie und Wundversorgung

Auch nach Verletzungen aller Art sind wir als Ihr Hausarzt Osnabrück Innenstadt Ihre erste Anlaufstelle. In unserer Praxis nehmen wir kleine chirurgische Eingriffe vor, die ambulant, also ohne Narkose, unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Dazu gehören neben der Erstbehandlung von Schnittverletzungen und Biss- oder Risswunden auch die Entfernung von Splittern, Stacheln oder Zecken. Auch oberflächliche Verbrennungen werden bei uns kompetent versorgt.
Bei chronischen Wunden nehmen wir die Wundversorgung vor. Es erfolgt zunächst eine Beurteilung der Wunde, denn je nach Art und Ursache der Entstehung sind unterschiedliche Herangehensweisen gefragt.

Unsere weiteren Leistungen

  • Hausbesuche
  • Suchtmedizinische Grundversorgung
  • Infusions- und Infiltrationstherapie, Reizstrom und Wärmetherapie, Magnetfeldtherapie
  • ästhetische Botoxbehandlungen
  • Mesotherapie

Sie möchten gerne einen Termin vereinbaren?
Nutzen Sie einfach unsere Möglichkeit den Termin direkt online zu vereinbaren.

Online Termin